Unverbindliche Online-Terminanfrage



Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, selbst einen Termin auszuwählen und eine unverbindliche Anfrage zu starten.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation haben wir die Sprechzeiten der Praxis reduziert, um einen Beitrag zur Reduktion der Ausbreitung des Virus beizutragen. Notfälle werden weiterhin behandelt, OPs sind davon unberührt und können bedenkenlos durchgeführt werden. Patienten mit Symptomen einer Grippe bitten wir, die Praxis nicht auszusuchen.

Wählen Sie bitte das gewünschte Datum aus und füllen Sie die Kontaktdaten möglichst genau aus. Je mehr Informationen wir im Vorfeld haben, desto leichter ist es für uns, Ihren Wunschtermin zu realisieren.

Leider ist es uns nicht möglich, Ihnen den angefragten Termin ohne Durchsicht unseres internen und nicht öffentlichen Terminplanes (Datenschutz) hier und jetzt auf dieser Website zu garantieren, alles läuft unverbindlich ab, wir sind jedoch sehr bemüht, Ihren Wünschen zu entsprechen. Nach Prüfung Ihrer Anfrage setzen wir uns umgehend mit Ihnen wie gewünscht entweder telefonisch oder per Email in Verbindung.

Darauf hin erhalten Sie entweder eine verbindliche Terminzusage oder einen alternativen Terminvorschlag.

Medizinische Notfälle werden jederzeit behandelt.

Aus organistorischen Gründen dürfen wir Sie bitten, sich für die Notfallsprechstunde nach Möglichkeit vorher kurz telefonisch bzw. per Email info@augenzentrum-andernach.de in der Praxis zu melden. Vielen Dank!

Da es an der Anmeldung immer wieder zu Diskussionen kommt, dürfen wir an dieser Stelle nochmals den Begriff des medizinischen Notfalls näher erläutern:

Ein medizinischer Notfall liegt dann vor, wenn eine Erkrankung vorliegt, bei der ohne ärztliche Behandlung gesundheitliche Nachteile von erheblichen Ausmaß drohen, deren Abwendung ein sofortiges Eingreifen erforderlich macht.   

Trotz einer modernen Telefonanlagen und mehreren Mitarbeitern im Anmeldebereich kommt es leider immer wieder vor, dass sie ein Besetztzeichen oder eine Warteschleifenansage hören, da auch in unserer Praxis die Mitarbeiterkapazitäten die Belastungsgrenze erreicht haben.

Aggressive oder im Tonfall unangemessene Gespräche mit unseren Mitarbeitern sind nicht akzeptabel und führen im Extremfall zu einem Hausverbot.
Nur ein freundliches Miteinander kann die Basis für eine tragfähige Arzt-Patientenbeziehung sein.

Hinweis: unsere Praxis ist an gesetzlichen Feiertagen sowie zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen.

Achtung! Es werden aktuell nur noch Terminanfragen ab NOVEMBER 2020 bearbeitet. Frühere Termine sind leider nicht mehr möglich.

Bitte wählen Sie das gewünschte Datum und füllen Sie alle erforderlichen Angaben aus.

Kalender wird geladen...
captcha


Achtung! Es werden aktuell nur noch Terminanfragen ab NOVEMBER 2020 bearbeitet. Frühere Termine sind leider nicht mehr möglich.